über uns

Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ist ein Fortschritt, zusammenarbeiten ist ein Erfolg
(Henry Ford)
Sei Teil der Lösung – nie Teil des Problems.

Sei Teil der Lösung – nie Teil des Problems.

Es gibt mehr Menschen, die einem sagen können, warum etwas nicht funktioniert, als solche, die Dinge möglich machen. Aber nur die Zweiten entwickeln sich weiter und schaffen Neues, denn sie vergeuden ihr Hirnschmalz und ihre Energie nicht an (zu viele) Bedenken. So ist diese Einstellung auch ein erstklassiges Indiz für Leistungsträger:

Die nörgeln und fackeln nicht lange – die machen einfach, ohne sich aufhalten zu lassen.

Oder anders formuliert:

Manche warten ewig auf den perfekten Moment. Klüger ist, den Moment zu nutzen, um ihn perfekt zu machen.

Love it, change it or leave it.

Love it, change it or leave it.

Der schon etwas angestaubte Spruch hat nichts an seiner Gültigkeit verloren. Wer unzufrieden ist – etwa mit dem Job oder dem Privatleben – hat nur diese drei Alternativen. Und starke Charaktere eiern nicht lange herum – sie treffen auch in dieser Frage eine zügige und konsequente Entscheidung. So gewinnen sie Klarheit im Kopf und Hartnäckigkeit im Handeln.
Erfolg und Glück sind nun mal keine Glücksfälle, sondern reine Entscheidungssache.
Oder wie es dieser Spruch zusammenfasst:

Man kann jeden Fehler zwei Mal begehen, aber beim zweiten Mal ist es kein Fehler mehr, sondern eine Entscheidung.

A-Leute ziehen A-Leute, B-Leute ziehen C-Leute.

A-Leute ziehen A-Leute, B-Leute ziehen C-Leute.

Die Lebensweisheit lässt sich überall beobachten:
Wer exzellent ist, braucht keine Konkurrenz fürchten, sucht aber Inspiration, um noch besser zu werden – also ebenbürtige oder gar bessere um sich herum. Für mittelmäßige Leute dagegen bedeutet jeder erstklassige Mitarbeiter eine latente Bedrohung, der entweder an ihnen vorbei zieht (und sie so relativ deklassiert) oder sie beerbt.
Deshalb:
Suche stets die Nähe zu A-Leuten – oder wie der Volksmund sagt: Zeig mir deine Freunde, und ich sag dir, wer du bist.

Services

Respekt, Anerkennung und volle Informationstransparenz sind die drei wichtigsten Motivationfaktoren.

40 – 50 – 40

40 – 50 – 40

Die meisten Menschen arbeiten hart für wenig Geld, klammern sich an die Illusion eines sicheren Arbeitsplatzes, freuen sich auf 4-6 Wochen Urlaub im Jahr, in denen die meisten sich eine Urlaubsreise selten leisten können und nach 45 langen Arbeitsjahren auf eine dürftige Rente.
Ach Geld interessiert mich nicht – diese Leute machen dann aber 8 Stunden irgend einen Job – wenn Sie sich nicht für Geld interessieren, wieso Arbeiten Sie dann?

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
(Jean-Jacques Rousseau )
Sei auch Du Teil der Lösung…
Aber ACHTUNG
Viele Menschen sind gerne Teil des Ergebnis, aber nicht Teil des Prozess.
Bist Du so einer?
Gefahr ist real – Angst ist eine Entscheidung

Gefahr ist real – Angst ist eine Entscheidung

Angst und Verlangen treibt Dich in die größte Falle Deines Lebens.
Wenn Ihr Euer Leben lang Angst habt und niemals herausfindet, welche Träume ihr in Euch trägt, ist das grausam.
Wenn Ihr hart für Geld arbeitet und glaubt, mit Geld Dinge kaufen zu können, die Euch glücklich machen, ist das ebenfalls grausam.
Wenn Ihr mitten in der Nacht aufwacht, weil ihr Euch Sorgen macht, wie ihr Eure Rechnungen zahlen sollt, ist das eine schreckliche Art zu leben. Ein Leben, das von der Höhe des Gehalts bestimmt wird, ist eigentlich kein Leben.
Wenn Ihr denkt, die Arbeit gäbe Euch ein Gefühl von Sicherheit, belügt Ihr Euch selbst.
Bitte lasst nicht zu, dass das Geld Eurer Leben beherrscht.
Ein Job ist nur eine kurzfristige Lösung für ein langfristiges Problem.

Portfolio

selbstbestimmt seinen Weg beschreiten….

smartphone-business Allgemein

Arbeiten wann und wo Du willst… Big Business in the pocket.

Learn More
effizient arbeiten Allgemein Learn More
Gesundheit slide

Vorwort und Definition von GESUNDHEIT laut WHO von 1990: „Gesundheit ist ein …

Learn More
Menschen Allgemein

Es gibt keine perfekten Menschen, es gibt nur perfekte Absichten. für das …

Learn More

das Team

„Nur so weit wie mein Ehrgeiz reicht, kann ich wachsen, nur so weit wie ich begehren kann, kann ich gehen, nur so weit wie ich schauen kann, kann ich sehen, nur so weit wie ich träumen kann, kann ich sein.“
(Karin Ravn)

  • Michael Meyer

    Projektmanager, IT-Spezialist, Coach, er ist prozessorientiert und Teil der Lösung und sieht mit jeder Veränderung auch eine Chance. Sein lieblings Zitat kommt von Albert Einstein: „Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu …

    Michael Meyer

    Projektmanager, IT-Spezialist, Coach, er ist prozessorientiert und Teil der Lösung und sieht mit jeder Veränderung auch eine Chance. Sein lieblings Zitat kommt von Albert Einstein: „Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu …

    Projektmanager, IT-Spezialist, Coach,
    er ist prozessorientiert und Teil der Lösung und sieht mit jeder Veränderung auch eine Chance.
    Sein lieblings Zitat kommt von Albert Einstein:
    „Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.“